• KlingelingDings: 0176 865 529 33
  • E-Post: chef@flietenfranz.de
Was-sind-FLieten

Flie|ten [ˈflœːɐ̯tn̩, ;trierisch]

(dt. Hähnchenflügel) Substantiv feminin;

trierische Spezialität; erste Nennung 50 v. Chr. (Flietgusta Treverorum) / “Flieten für alle!” (Karl Marx, 1840) / 1986 zum Trierer Nationalgericht ernannt / 2002 zog Trier in den Krieg gegen das Saarland, dem sog. “3 Tage Flieten-Viez Krieg”. (Patt) resul. “Friede im Himmel“ Vertrag von de Porta / geheime Würzmischung

Gleichung_Flietenfranz

Flieten sind außen knusprige und innen butterzarte Hähnchenflügel, mit einem geheimen Würzsalz bestreut, heiss serviert und sehr lecker! Das Trierer Nationalgericht am besten mit einem kalten Viez genießen.

Der Flietenfranz versorgt Dein Event
mit einer richtigen Portion Flieten

Besteck_Flieten_Trier

Kaan Besteck! Hei eppes wat für die Griffel !

Leckere Flieten, knackige Pommes
und ein gut gelaunter Max
sorgen für erstklassige Qualität –
frisch vor Ort zubereitet!

Der Flietenfranz, der kann's

Hunger auf Flieten bekommen?
Na dann nichts wie los!

Lasst mich von euren Plänen wissen
und gemeinsam ein cooles Event
auf die Beine stellen

KlingelDings: +49 176 86552933

E-Post: chef@flietenfranz.de

Bussi, euer Max